Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ehrungsabend 2018

Die freiwillige Feuerwehr Frittlingen hat am Freitagabend ihre Mitglieder zu einem Ehrungsabend samt Essen ins Gasthaus „Felsen“ eingeladen. Langjährige Feuerwehrkameraden sollten ausgezeichnet werden und andere befördert. Der neue Kommandant Kai Landowski nahm dies zum Anlass, allen Kameraden für ihr Engagement zu danken und auch den Ehefrauen oder Partnerinnen für deren Verständnis. Stolz zeigte er sich auch auf die Jugendfeuerwehr: Die 16 Jugendlichen seien mit Begeisterung bei der Sache.

Zusammen mit dem Kreisverbandsvorsitzenden Ernst Heinemann konnte er sieben Kameraden auszeichnen. Heinemann bedankte sich für die Einsätze im vergangenen Jahr. Er schilderte, dass die Feuerwehr mit gleicher Besetzung immer mehr Einsätze zu leisten habe und weitere Belastungen vermieden werden sollten. Die Einsatzentschädigung werde im Kreis jetzt auf 12 Euro pro Stunde angehoben. Heinemann verwies auch auf die neuen Ausbildungsmöglichkeiten wie die Atemschutzübungsstrecke in Tuttlingen und die neue Feuerwehrschule in Bruchsal. Seinen Dank richtete er auch an den Bürgermeister und den Gemeinderat „für die ständige Unterstützung“.

Das Ehrenzeichen in Bronze für zehn Jahre Mitgliedschaft erhielt Christian Betting. Das Ehrenzeichen in Silber für 20 Jahre ging an Dominik Warrle. Martin Betting und Jürgen Zepf erhielten für 30 Jahre das Ehrenzeichen in Gold und eine Ehrenurkunde des Landkreises und des Kreisfeuerwehrverbands erhielten Ehrenkommandant Josef Braun und Klaus Faulhaber für 60 Jahre. Kreisjugendwart Andreas Jerhof überreichte an den ehemaligen Kommandanten Arno Mauch die Ehrennadel in Silber der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg für seine Unterstützung der Jugendfeuerwehr während seiner Kommandantentätigkeit.

Bürgermeister Dominic Butz übernahm die Beförderung von 17 Feuerwehrleuten. Es handle sich bei der Feuerwehr um ein besonderes Ehrenamt, denn die Mitglieder seien 365 Tage im Jahr rund um die Uhr einsatzbereit. Dabei sei die gepflegte Kameradschaft sehr wichtig. Heiko Braun, Christian Sarec, Julian Schaub und Claudia Vonier wurden zum Feuerwehrmann/frau ernannt. Timo Bacher, Tobias Mattes, Christian Betting, Tobias Braun, Markus Fiedler, Christian Kiefel , Andreas Roth und Timo Zimmerer wurden zum Oberfeuerwehrmann befördert. Bernd Häring und Jürgen Zepf sind nun Hauptfeuerwehrmann und René Hermle und Markus Banholzer Löschmeister, Kommandant Kai Landowski wurde zum Oberlöschmeister ernannt.

Quelle: szon.de









Unwetterwarnungen


Unwetterwarnungen
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Powered by JS Network Solutions