Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Mitteilung zum Corona-Virus für Feuerwehrkräfte

15. 03. 20

Vor dem Hintergrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Corona-Virus in
Baden-Württemberg ist es unumgänglich, Übertragungsgefahren soweit als möglich zu reduzieren.
Dies betrifft insbesondere auch die Feuerwehr, um die Einsatzbereitschaft sicherzustellen.


Deshalb stellt die Freiwillige Feuerwehr Frittlingen mit sofortiger Wirkung,
vorerst bis einschließlich Sonntag, 19. April 2019 den Übungsbetrieb ein.
Lehrgänge, sowie Aus- und Fortbildungen werden ebenfalls ausgesetzt.
Dies betrifft sowohl die aktive Feuerwehr als auch Altersabteilung und Jugendfeuerwehr.
Der geplante Ausflug vom 25. - 26.04.2020 wird ebenfalls verschoben.

Nichts desto trotz möchte ich darum bitten, dass Thema Corona-Virus mit der nötigen Sachlichkeit zu
begleiten. Der beste Schutz vor einer Infektion ist der Abstand zu Erkrankten und eine besondere

Sorgfalt im Bereich der Hygiene, deshalb gilt:
- Intensive Handhygiene! Gründliches Waschen der Hände mit Wasser und Seife
- Verzicht auf Händeschütteln (zur Begrüßung oder Verabschiedung)
- Nießetikette einhalten! Niesen in die Ellenbeuge!

Einsatzteilnahme nur, wenn:

- Kein Aufenthalt in einem Risikogebiet in den letzten 14 Tagen.
- Kein Kontakt zu Infizierten in den letzten 14 Tagen
- Keine grippeähnlichen Symptome!

Kai Landowski
Kommandant